StartseiteTrimmingServiceReferenz-GalerieTippsKontaktVerschiedenes
 
Trimming

"Trimming" ist das englische Wort für Zurechtmachen!

 

Das bedeutet gleichermaßen das Zurechtmachen eines Hundes mit Hilfe von Schere oder Schermaschine, aber auch das Auszupfen (Strippen) der reifen Haare vieler rauhaariger Terrierrassen, Schnauzer, Rauhaarteckel und anderen Hunderassen oder Mischlinge, die entsprechendes Haar aufweisen.

 

Trimming oder Trimmen ist also ein allgemeiner Begriff, keinesfalls ein Hinweis darauf, mit welcher Technik ein Hund zurecht gemacht wird.


Die Haare von allen Hunden müssen regelmäßig, gepflegt werden. Unabhängig davon ob es sich um Kurzhaar-, Stockhaar-, Langhaar-, oder Rauhaar-Rassen handelt, individuell auf einzelne Haarart bezogen braucht jeder Hund seine Pflege. Dazu gehört möglichst tägliches Kämmen und Bürsten und wer das Geld für den Hundefriseur sparen möchte und es sich zutraut, auch selber zur Schermaschine oder Schere greifen und versuchen, seinem Hund, so sein Haar dazu geeignet ist, eine Frisur zu verschaffen.


Bei kurz- oder stockhaarigen Hunden nutzt in der Regel weder Schur noch Schnitt, denn sie sind fortlaufend in der Verhaarung und da ist täglich Schwerstarbeit zu leisten. Tägliches (wiederholtes) Bürsten mit einer nicht zu harten Bürste, anschließend noch mit einem feuchten Leder oder einer Gummihand abreiben, ist die einzige Möglichkeit die Wohnung, das Auto, die Kleidung von den Haaren frei zu halten.





Zu welchem Trimmtyp gehört Ihr Hund > Tabelle


Ich freue mich auf Ihren Besuch. Telefon (02 02) 8 11 86 - Termine bitte nach Absprache.