StartseiteTrimmingServiceReferenz-GalerieTippsKontaktVerschiedenes
 
Wie schneide ich Nägel/Krallen?

Gelegentlich sollte geprüft werden, ob die Nägel zu lang geworden, und geschnitten werden sollten.


Abhängig davon ob der Hund regelmäßig auf Steinen bzw. Asphalt , oder auf Wiese oder Waldwegen ist die Abnutzung der Nägel unterschiedlich. Wie schnell Nägel wachsen kann auch die Folge genetisch bedingter Veranlagung sein. Wie auch immer, Nägel müssen geschnitten werden wenn sie zu lang sind.


Der Handel bietet Nagelscheren an, die in der Lage sind die Nägel sauber zu kürzen. Bei weißen Nägel ist es einfach zu erkennen wie weit man abschneiden kann, denn man kann sehen, wie weit das "Leben", dass heißt die Blutäderchen reichen.


Halten Sie den Fuß des Hundes mit einem kräftigen Griff fest, während die Nagelzange die Nagelspitze abschneidet. Sollte dennoch ein Tropfen Blut fließen, dann benutzen Sie zum Stillen der kleinen Wunde ein Blutstopper-Pulver, welches Sie im Handel kaufen können.


Die Wolfs- oder Afterkrallen müssen besonders beachtet werden. Sie berühren nicht den Boden und können sich deshalb auch nicht abnutzen. Werden die Krallen nicht rechtzeitig gekürzt, kann es passieren, dass sie kreisförmig in die Haut wachsen. Das löst meist Schmerzen aus und kann auch Entzündungen verursachen. In diesem Fall sollten Sie den Tierarzt oder den Hundefriseur aufsuchen, die die eingewachsene Kralle befreien.

Vergessen Sie bei dieser Gelegenheit nicht, Haare, welche über die Fußballen gewachsen sind und den Hund rutschen lassen, abzuschneiden.






Ich freue mich auf Ihren Besuch. Telefon (02 02) 8 11 86 - Termine bitte nach Absprache.